Liborius Wurm

Weßler

Optimale Sicherheit:
Weßler Haustüren

Weßler Holzhaustüren haben es in sich, denn jede Tür wird um einen stabilen Stahlkern herum aufgebaut. Das garantiert Ihnen eine fast verwindungssteife Haustür. Gleichzeitig ist der integrierte Stahlkern der beste Schutz gegen Einbrecher, denn das dreifache Massivriegelschloss und die Bänder sind fest mit ihm verschraubt.
Auf Wunsch lässt sich die Weßler Holzhaustür mit weiterem Sicherheitszubehör ausstatten – z. B. fünffaches Doppelriegelschloss, Automatikschloss, Sperrbügelschloss, Bandseitensicherungen usw.

  • 3-fach Massivriegelschloss verschraubt
  • Komfortfalle für flüsterleises Schließen
  • Ökologische Holzfaserdämmplatte
  • 3 Stück 3-teilige Bänder verschraubt
  • Umlaufender Stahlkern: Verwindungssteifigkeit
  • Wahlweise mit durchgehender Schließleiste

Folgende Holzarten sind erhältlich:

  • Meranti (Indian/Oregon/Bergkiefer/Montana/Golden Oak/Mahagoni hell/Mahagoni/Nussbaum/Palisander/Wenge/Ebenholz/Weiss)
  • Nadelholz (Kiefer/Eiche hell)
  • Eiche (Eiche hell, Eiche rustikal/Eiche rustikal dunkel)

Wir bieten auch kombinierte Holz-Aluminiumtüren an:
Innen Holz – außen Aluminium: Eine Verbindung fürs Leben.

Innen wohnlich: Holz schenkt als Innenseite einer Haustür Wärme und Geborgenheit und lässt sich gestalterisch immer individuell an ein Ambiente anpassen. Holz hat aber auch ganz handfeste Vorteile: Es bietet Ihnen hervorragenden Wärme- und Schallschutz.

Außen wetterfest: Aluminium korrodiert nicht, ist unempfindlich gegen mechanische Belastung und damit der beste Schutz gegen Wind und Wetter. Das bedeutet für Sie eine problemlose Pflege und vor allem: nie mehr streichen! Die Aluminiumschale lässt sich genau auf Ihre Fassade abstimmen. Dafür sorgt eine große Auswahl an Design- und Farbvarianten. Gut zu wissen: Das witterungsbeständige Material sichert auch den Werterhalt Ihres Hauses.

Zur Website von Weßler >>